[ exact phrase in "" • results by date ]

[ Google-powered • results by relevance ]



LOCATION/TYPE

News Home
Archive
RSS

Subscribe to RSS feed

Add NWW headlines to your site (click here)

Sign up for daily updates

Keep Wind Watch online and independent!

Donate $10

Donate $5

Selected Documents

All Documents

Research Links

Alerts

Press Releases

FAQs

Publications & Products

Photos & Graphics

Videos

Allied Groups

Sturmtief „Ignatz“: Windrad-Flügel in Zilshausen abgebrochen  

Credit:  21/10/2021 - Jasmina Zekic, Mitglied der Redaktion von newstr - news-trier.de ~~

[In Zilshausen, the hurricane-like gusts broke off a wind turbine blade.]

Sebastian Schmitt

Wie stark das Sturmtief „Ignatz“ am frühen Morgen, 21. Oktober, über die Region fegte, wird nicht nur an den unzähligen umgestürzten Bäumen deutlich. In Zilshausen haben die orkanartigen Böen einen Windrad-Flügel abgebrochen.

Eine der drei Windenergieanlagen im Windpark Zilshausen hat das Sturmtief mit orkanartigen Böen in der vergangenen Nacht und frühen Morgenstunden, 21. Oktober, nicht unbeschadet überstanden. Während des Sturms wurde eins der Rotorblätter zerstört. Einzelteile sind abgebrochen und liegen unterhalb der Anlage verteilt, einige sind mehrere Hundert Meter in die Felder geflogen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Seit Dezember 2015 ist die Windanlage in Betrieb. Wann das demolierte Windrad repariert wird und wieder ans Netz gehen kann, sei zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

Automatische Pitch-Verstellung

Windräder sind mit Sicherungseinrichtungen ausgestattet, welche die Rotorblätter bei zu großen Windgeschwindigkeiten verstellen, um die Windangriffsfläche zu verringern. Wieso die Anlage in Zilshausen so stark beschädigt wurde, müsse nun analysiert werden.

Source:  21/10/2021 - Jasmina Zekic, Mitglied der Redaktion von newstr - news-trier.de

This article is the work of the source indicated. Any opinions expressed in it are not necessarily those of National Wind Watch.

The copyright of this article resides with the author or publisher indicated. As part of its noncommercial effort to present the environmental, social, scientific, and economic issues of large-scale wind power development to a global audience seeking such information, National Wind Watch endeavors to observe “fair use” as provided for in section 107 of U.S. Copyright Law and similar “fair dealing” provisions of the copyright laws of other nations. Send requests to excerpt, general inquiries, and comments via e-mail.

Wind Watch relies entirely
on User Funding
Donate $5 PayPal Donate

Share:

Tag: Accidents


News Watch Home

Get the Facts Follow Wind Watch on Twitter

Wind Watch on Facebook

Share

CONTACT DONATE PRIVACY ABOUT SEARCH
© National Wind Watch, Inc.
Use of copyrighted material adheres to Fair Use.
"Wind Watch" is a registered trademark.
Share

 Follow: